Der WEISSE RING hilft Menschen, die Opfer von Kriminalität und Gewalt geworden sind. Von menschlichem Beistand über die Begleitung zur Polizei bis zur Übernahme von Anwaltskosten nimmt die Organisation vielfältige Aufgaben wahr. Nicht zuletzt hilft sie auch mit präventiver Arbeit, Verbrechen zu verhindern.

Die Frau war sympathisch, wie sie mit ihrem Kleinkind auf dem Arm vor der Tür stand. Sie hatte geklingelt und nach einem Schluck Wasser für ihre Tochter gefragt. Marianne L.* wollte helfen, ging in die Küche und füllte Wasser in ein Glas. Die Frau folgte ihr mit dem Kind. Nach einem kurzen Plausch bedankte sie sich und ging wieder.

SCHMUCK UND BARGELD WAREN WEG

Der Schreck kam nur wenig später. Denn als Marianne L. in ihr Wohnzimmer ging, bemerkte sie, dass die Vitrine offen stand und mehrere Schubladen aufgezogen waren. Schmuck und Bargeld fehlten. Eine Polizistin erklärte ihr später, dass die Besucherin wahrscheinlich die Tür nicht zugezogen hatte, als sie ihr in die Küche gefolgt war. Und als dann dort ihre Tochter etwas trank, hat vermutlich ein Komplize die Wohnung durchsucht.

Marianne L. bekam von einer Freundin den Hinweis, sich mit dem WEISSEN RING in Verbindung zu setzen. Sie wählte die kostenfreie Nummer 116 006 und erreichte so das Opfer-Telefon der Organisation. Dort erhielt sie erste Unterstützung. Später kam ein ehrenamtlicher Helfer des WEISSEN RINGS bei ihr vorbei, spendete Trost und nahm für sie Kontakt mit der Versicherung auf. Außerdem gab er hilfreiche Tipps, wie sie sich künftig in ähnlichen Situationen verhalten sollte. Marianne L. hat jetzt ein Kastenschloss mit Sperrbügel an ihrer Wohnungstür.

BEGLEITER VOR GERICHT

Mitarbeiter des WEISSEN RINGS stehen in jeder Situation unverschuldet in Not geratenen Menschen zur Seite und geben ihnen eine Stimme. Sie beraten die Opfer oder deren Angehörige in juristischen Fragen, begleiten sie zur Polizei oder gehen mit ihnen zu Gerichtsverhandlungen, weil die juristische Aufarbeitung, etwa nach einem Einbruch, oft auch alte Traumata wieder hochkommen lässt. Bei Bedarf vermittelt der WEISSE RING auch psychologische Hilfe oder übernimmt in Notsituationen die Anwaltskosten für die Opfer.

VERHALTENSTIPPS GEBEN SICHERHEIT

Ein weiteres Feld ist die Prävention. So erstellt der WEISSE RING Verhaltenstipps für typische Gefahrensituationen, gibt Ratschläge, wie man seine Wohnung sichert, während man in Urlaub ist, oder wie man entspannt über den Weihnachtsmarkt schlendern kann, ohne Angst zu haben, bestohlen zu werden. Gerade für ältere Menschen sind diese Ratgeber sehr wichtig.

 

– Weisser Ring