Jahre der Dürre, Krankheiten und Bürgerkriege führen in weiten Teilen Ostafrikas und des Jemen zu einer immer bedrohlicheren Situation. Die Menschen verlieren ihre Lebensgrundlage und haben kaum noch etwas zu essen. Vor allem Kindern droht der Hungertod. Care leistet weltweit Nothilfe und fördert zugleich langfristige Projekte.

Drei Jahre hintereinander ist in Ländern wie Somalia der Regen so gut wie ausgeblieben Die lang anhaltende Dürre zerstört die Lebensgrundlagen der meisten Menschen Die Ernten vertrocknen, das Vieh verdurstet, die Preise für Lebensmittel steigen ständig Die Somalier blicken in eine Katastrophe Wer kann, versucht eines der Camps zu erreichen, in denen Care hilft.

Drei Jahre hintereinander ist in Ländern wie Somalia der Regen so gut wie ausgeblieben Die lang anhaltende Dürre zerstört die Lebensgrundlagen der meisten Menschen Die Ernten vertrocknen, das Vieh verdurstet, die Preise für Lebensmittel steigen ständig Die Somalier blicken in eine Katastrophe Wer kann, versucht eines der Camps zu erreichen, in denen Care hilft.

SCHNELLE HILFE IN DER KATASTROPHE

Khalima hat es irgendwie geschafft Sie lebt jetzt mit ihrer Mutter in einer zeltähnlichen Unterkunft aus Ästen, notdürftig mit Stofffetzen und Plastikfolien abgedichtet Helfer von Care verteilen im Lager Lebensmittel, Care-Pakete mit Bohnen, Mais und Öl Insbesondere versorgen sie Not leidende Kinder wie Khalima mit kräftigender Spezialnahrung, damit sie sich bald wieder erholen können Als Khalima den Geschmack der Aufbaunahrung auf ihrer Zunge spürt, öffnet sie erstmals ihre Augen Care lässt sie auch künftig nicht allein: Mithilfe der Spender und Unterstützer organisiert Care mobile Ärzteteams in Somalia, die den Ernährungszustand von Tausenden Kleinkindern überprüfen Und Care verbessert die sanitären Anlagen, damit sich Krankheiten wie Cholera nicht weiter ausbreiten.

LANGFRISTIG WELTWEIT NOT VERHINDERN

Gleichzeitig gilt es, dafür zu sorgen, dass die Menschen sich in Zukunft wieder selbst versorgen können. Care unterstützt im Rahmen der Hilfe zur Selbsthilfe weltweit und auch in Somalia Dorfgemeinschaften beim Bau von Brunnen und Bewässerungssystemen. Außerdem verteilt die Organisation Ziegen als Grundstock für eine neue Herde und Saatgut, das der Dürre und den kargen Böden trotzt. Helfer schulen die Bevölkerung, damit die Menschen bessere Anbaumethoden und den Umgang mit dürreresistenten Pflanzen erlernen. So hilft Care nicht nur dabei, Hungersnöte zu verhindern. Sondern auch, dass sich die Lebensgrundlage von Kindern wie Khalima insgesamt verbessert und sich ihre Familien eine sichere Zukunft aufbauen können.

 

– Care